DIgSILENT

News

June 28, 2013

DIgSILENT übernimmt das ELEKTRA-Geschäftsfeld von KEMA-IEV

Am 27.06.2013 haben DNV KEMA (www.dnvkema.com) und die DIgSILENT GmbH (www.digsilent.de) durch Vertragsunterzeichnung den Transfer des KEMA-IEV GmbH Geschäftsbereichs „ELEKTRA Software“ zur DIgSILENT GmbH vereinbart. Damit übernimmt DIgSILENT neben der Netzberechnungssoftware ELEKTRA das fünfköpfige ELEKTRA-Entwicklerteam und sämtliche mit dem Geschäftsfeld verbundenen Verträge der KEMA-IEV GmbH.

ELEKTRA Software

ELEKTRA ist eine etablierte, seit über 20 Jahren bei KEMA-IEV entwickelte Netzberechnungssoftware, deren Kunden deutsche Netzbetreiber, Energieversorgungsunternehmen, Dienstleister und Hochschulen sind. Im langfristigen, engen Kundenkontakt wurde ELEKTRA an die Anforderungen dieses Kundenkreises angepasst. ELEKTRA ist somit ein lokales Produkt mit dem Standard-Funktionsumfang zur Modellierung und Berechnung elektrischer Energieversorgungsnetze. Das von KEMA-IEV seit 2008 getragene Projekt zur Erneuerung der ELEKTRA-Software konnte teilweise umgesetzt werden.

Neue DNV KEMA Strategie

DNV KEMA Energy & Sustainability verfolgt seit 2012 die konsequente Fokussierung auf die Kernkompetenzen im Geschäftsfeld Energieversorgung Für KEMA-IEV in Dresden hat dies eine klare Ausrichtung auf unabhängige technisch-wirtschaftliche Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen im Bereich Erzeugung, Übertragung und Verteilung von elektrischer Energie sowie spezielle Begutachtungsdienstleistungen zur Überprüfung und Bewertung technischer Anlagen zur Folge. Bezüglich ELEKTRA wurde deshalb von DNV KEMA die Abgabe dieses Geschäftsfeldes entschieden.
Die Übergabe des Bereichs „ELEKTRA Software“ an die DIgSILENT GmbH - ein  auf die Entwicklung und Betreuung von Netzberechnungssoftware spezialisierten Hersteller mit weltweiter Marktpräsenz - erlaubt einerseits eine langfristig zufriedenstellende Unterstützung der ELEKTRA-Software-Kunden und andererseits eine Stärkung der Kompetenzen von DIgSILENT im Bereich Netzberechnung durch ein Entwicklerteam mit langjährigem, fundiertem Expertenwissen.

DIgSILENT Software

DNV KEMA, selbst Power-User der DIgSILENT Software PowerFactory, ist davon überzeugt, dass DIgSILENT ein hervorragender Partner für die Übernahme und Weiterführung dieses Geschäftsbereichs ist. DIgSILENT hat sich neben dem Interesse am Produkt ELEKTRA mit seinem Kundenstamm klar zur langfristigen Integration des ELEKTRA-Entwicklerteams in ihr Softwareentwicklungsgeschäft einschließlich eines Standorts in Dresden bekannt. DIgSILENT eröffnet deshalb eine Betriebsstätte in Dresden, in der die ELEKTRA-Software-Entwickler als eigenständiges Team mit dazu beitragen werden, die Netzberechnungskompetenz von DIgSILENT weiter zu verstärken.

 

DIgSILENT Acquires the ELEKTRA Software Business from KEMA-IEVOn June 27th2013, DNV

KEMA(www.dnvkema.com) and DIgSILENT GmbH (www.digsilent.com) signed a contract under which KEMA-IEV GmbH’s ownership of the “ELEKTRA-Software” business will be transferred to DIgSILENT GmbH. DIgSILENT will also acquire the existing team of five ELEKTRA software developers,plus KEMA-IEV’s entire portfolio of contracts for this business sector.

About ELEKTRA Software

ELEKTRA is a well established power networks calculation software platform that KEMA-IEV developed over more than 20 years and which is well-established with German grid operators, utilities, consultants and universities. ELEKTRA has been continuously adapted to respond to the evolving needs of its users, which makes it an excellent regional product, with a standard functionality, for modeling and study of electrical power networks. The ELEKTRA software has recently been undergoing a process of improvement initiated by KEMA-IEV, which has been completed to some extent.

New DNV KEMA Strategy

Since 2012, DNV KEMA Energy & Sustainability has been focusing more on its well-recognized core competences within the electricity supply industry. For KEMA-IEV Dresden, these are highly orientated towards independent, techno-economic, consulting and expert services in the fields of generation, transmission and distribution of electrical power - as well as offering particular expertise for asset assessment. Consequently, DNV KEMA has decided to move away from its ELKTRA software business.
The transfer of the „ELEKTRA Software“  business to DIgSILENT GmbH –a company specialized in the development and maintenance of network studies software, with a worldwide market penetration –offers existing ELEKTRA-Software users assurance that their needs will continue to be supported, as well as enhancement of DIgSILENT’s competences in the field of network studies software, through the acquisition a highly capable development team, with many years of experience.

About DIgSILENT Software

DNV KEMA – being a power user of DIgSILENT’s PowerFactory software itself – is convinced that DIgSILENT is an excellent partner for the transfer of its former software business, for continued service to existing users.  DIgSILENT is also committed to the long-term integration of the existing ELEKTRA development team at Dresden into it’s own software development business. Dresden will become an additional, but autonomous development centre for DIgSILENT GmbH – not only to provide continuity of support for the “ELEKTRA Software”, but also to contribute to DIgSILENT’s overall software development competence.

 

Back to News


Dr. Schmieg, Managing Director DIgSILENT GmbH and Dr. Gunnar Heymann, Global Director Electricity Transmission & Distribution (ETD), signing the contract on June 27th 2013