DIgSILENT

News

October 02, 2015

PowerFactory Anwendertreffen der Verteilnetzbetreiber

Am 22. und 23. September 2015 fand das PowerFactory Anwendertreffen für DIgSILENT PowerFactory Nutzer aus dem Verteilnetz-Bereich statt. Dazu reisten rund 40 Teilnehmer nach Gomaringen. Das Treffen bot den Teilnehmern ein Forum, Erfahrungen im Umgang mit PowerFactory bei der Planung und beim Betrieb ihrer Netze auszutauschen. Innerhalb mehrerer Sessions zeigten die DIgSILENT Mitarbeiter am ersten Tag die Produkthighlights für Verteilnetzbetreiber der aktuellen PowerFactory Version, die Möglichkeiten einer GIS Anbindung an PowerFactory sowie verschiedene Arbeitsprozesse in PowerFactory, die die tägliche Arbeit der Verteilnetzbetreiber erleichtern. Unter anderem präsentierte auch eine Mitarbeiterin eines baden-württembergischen Verteilnetzbetreibers den Aufbau der internen Softwarearchitektur unter Verwendung der Mehrbenutzerdatenbanken in ihrem Hause.  Eine Stadtführung in der schönen Universitätsstadt Tübingen und ein gemeinsames Abendessen in angenehmer Atmosphäre rundeten den ersten Tag der Veranstaltung ab. Am zweiten Tag widmete sich DIgSILENT zu Beginn der Veranstaltung dem Thema Netzschutzberechnung und zeigte dabei wie sich Schutzgeräteeinstellungen optimal mit den beiden DIgSILENT-Produkten PowerFactory und StationWare einstellen lassen. Im Rahmen des Themenblockes „Lösungsansätze für die Herausforderungen der Verteilnetze“ referierte neben Martin Schmieg mit seinem Vortag über Netzstabilität, ein Mitarbeiter eines Verteilnetzbetreibers über die automatisierte Ermittlung der Spannungsänderung durch dezentrale Erzeugungsanlagen im Verteilnetz.

Das Feedback der Teilnehmer zur Veranstaltung insgesamt und zu den Möglichkeiten des Austausches untereinander war durchweg positiv. Auch DIgSILENT schätzte die rege Beteiligung innerhalb der Vorträge und stellte sich gern den vielen interessanten Fragen der Teilnehmer.

 

Back to News